Marktstraße 55

D-70372 Stuttgart

Telefon: +49 711 51880848

Ihre Experten im Bank-
und Kapitalmarktrecht.

 

 

Widerruf von Kfz-Leasingverträgen

Auch Verbraucher und Existenzgründer, die ein Fahrzeug geleast haben, können vom Widerrufsjoker profitieren. Leasingnehmer haben damit die Möglichkeit, den Leasingvertrag vorzeitig zu beenden und das Fahrzeug zurückzugeben.


Widerrufsbelehrungen sind oft fehlerhaft

Oftmals ist die im Leasingvertrag angegebene Widerrufsbelehrung fehlerhaft. Folglich hat in diesen Fällen die Widerrufsfrist nicht zu laufen begonnen und der Widerruf kann nach wie vor erklärt werden. Ein Grund für den Widerruf muss nicht angegeben werden. 

Rückzahlung der Leasingraten und der Sonderzahlung möglich

Ein wirksamer Widerruf des Leasingvertrags hat zur Folge, dass der Leasingnehmer die Rückzahlung der Leasingraten und der Leasingsonderzahlung verlangen und das Fahrzeug vorzeitig zurückgeben kann. Der Leasingnehmer hat lediglich für die gefahrenen Kilometer eine Nutzungsentschädigung zu leisten. Diese fällt in aller Regel niedriger aus als die Leasingrate. Aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung entfällt sogar die Nutzungsentschädigung für Verträge, die nach dem 13.06.2014 geschlossen wurden. 

Kostenfreie Prüfung

Gerne können wir die Widerrufsbelehrung Ihres Leasingvertrags kostenfrei überprüfen. Schicken Sie uns hierzu den Vertrag zusammen mit Ihren Kontaktdaten zu - per Post, Telefax, per Email oder verwenden Sie unser Kontaktformular.